Home / Spiel-Ergebnisse / Rasenmäher : Prinzen (1:2)

Rasenmäher : Prinzen (1:2)

18.11.2013 – 20.30 bis 21.30 Uhr

1:1 / 1:2 – Torschützen: Nico (Kurze Ecke) und Rene

wei_baumIn Vorbereitung auf das weihnachtliche Tannenbaumschlagen schenkten sich beide Mannschaften nichts. Am Montagabend, zur vorgerückter Stunde, konnten sich die Prinzen in einem intensiven Spiel sich im internen UHC-Vergleich gegen die Rasenmäher mit 1:2 durchsetzen.

Trotz eines leichten spielerischen Übergewichtes der Prinzen konnte der wieselflinke Horst M.-W. einen Blitzkonten erfolgreich, typischer Weise einhändig, abschließen. Die kalt erwischte Abwehr sortierte sich schnell neu und unterstützte das nun druckvollere Spiel.

Im Aufbau sehr oft mittig orientiert, konnte das gewohnte flüssige kontaktlose Spiel nicht aufgebaut werden. Durch viel Einsatz und Kampfgeist wurden trotzdem viele Torraumszenen sich erspielt. Leider war der Abschluss an diesem Abend nicht unsere Stärke.

Erst durch eine kurze Ecke, gnadenlos verwandelt durch Nico, fanden wir besser ins Spiel. Viele kleine unnötige Nickligkeiten und körperbetonte Zweikämpfe störten den Spielaufbau. Der Prinzen-Spielaufbau wurde zu wenig über die Flügel entzerrt und sich damit aus diesen Zweikampfsituationen entzogen.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel durch eine der typischen Torraum-Wusel-Situationen entschieden. Rene hatte den Überblick und die Reaktion um mit Sven-Eric die Kugel über die magische Linie zu befördern.

Damit konnte die Sixpack-Hinrunde erfolgreich beendet werden. Wir danken unseren Gegnern für das freundschaftliche Spiel und wünschen allen eine friedlich besinnliche Weihnachtszeit.